Taijiquan-Formentraining

…traditionelles Training nach dem Yang- und Peking-Stil


Ich lehre mehr als die reine Taiji-Form der Meditation in Bewegung.
Mein Training dient vor allem auch der Steigerung der eigenen Selbstwahrnehmung sowie einer verbesserten Koordination und Balance.  Ein ganz neues Körperbewusstsein und Lebensgefühl können die Folge sein.

 

Um die Schüler an die Bewegungen des Taiji-Yang-Stils heranzuführen, hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:

 

Taiji-Qigong:

18 Figuren der Harmonie (Shibashi)


Yang-Stil: vereinfachte Form

10 Bewegungen
Peking-Stil:

24 Bewegungen

Yang-Stil:

13 Bewegungen nach Zheng Manqing


Peking-Stil, Schwert- und Fächerform:

Taiji kann man auch mit Waffen wie z.B. Schwertern oder mit dem Fächer ausführen. Voraussetzung dafür ist, dass man Taiji bereits gut beherrscht, da es sich bei Schwert- und Fächer-Taiji um eine höhere Stufe des Taiji handelt, die nicht nur elegant und schön ist, sondern auch besondere Konzentration erfordert.

32 Bewegungen Schwertform

52 Bewegungen Fächerform

Buchen Sie jetzt Ihr Taiji-Formentraining!

Kontakt